26.04.2018

von B° RB

Schlachtschüssel- und Brauereiführer

Kostenloser Brauereiführer für das Amberg-Sulzbacher Land

Juradistl-Lamm - eine Spezialität des Bayerischen Jura

Viele Regionen beanspruchen für sich, die Wiege des Bieres zu sein. Das Amberg-Sulzbacher Land in der nördlichen Oberpfalz hat mit seiner jahrhundertealten Biertradition aber buchstäblich Geschichte geschrieben: 

Bereits im Jahr 1031 ist in alten Urkunden vom Bier aus Erlheim die Rede. Der in Amberg geborene Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz, auch als der „Winterkönig“ bekannt, erließ 1617 für Amberg eine Weißbier- und Brauordnung, das so genannte „Weißbierprivileg“. Dieses Recht erlaubte den Ambergern das Brauen und den Genuss des damals wie heute begehrten Weißbieres.

Heute ist die Bierlandschaft im Amberg-Sulzbacher Land geprägt von vielen kleinen Brauereien, die eine Vielzahl verschiedener Sorten brauen wie beispielsweise den echten Oberpfälzer Zoigl oder raffiniertes Craft Beer. 

Ein kostenloser Schlachtschüssel- und Brauereiführer kann bestellt werden unter www.amberg-sulzbacher-land.de.

Passend zum Thema

Zwiesel: Dampfbierbrauerei und Internationales Bierfestival

Bayerischer Wald: Bier- und Eiskellerführungen in Regen

Bierkeller-Saisoneröffnung und Krönung der neuen Forchheimer Bierkönigin

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: