18.09.2019

von B° RB

Kulturstadel startet mit neuem Programm

Mit zahlreichen, bunt gemischten Veranstaltungen bis April 2020 startet die Kleinkunstbühne Kulturstadel Lauterhofen in die neue Saison. Von Oldies, Irish Folk bis zu bayerischem Musik-Kabarett, Rock und Comedy-Shows ist für jeden etwas dabei. Regionale bis deutschlandweit bekannte Acts bereichern das Programm

Josef Piendl

Der Auftakt wird mit dem Brauereifest am Donnerstag, den 03.10.2019 ab 14 Uhr mit einem Freibierausschank gemacht. Den ganzen Tag gibt es Brauereiführungen, Bierverkostungen, Essen, Trinken und Musik. Danach folgt am Samstag, 19.10.2019 ein Fredl Fesl Abend mit Gery Gerspitzer. 

Er ist ein Könner an der Gitarre und Wortakrobat, orginalgetreu lässt er das mächtige Liedgut des bayerischen Urgesteins auf der Bühne erklingen. Seine jahrelange Erfahrung als Entertainer, Moderator, Musiker und Liedermacher kommt ihm dabei zu Gute. Neben den satirisch angehauchten und lustigen Liedtexten erwartet die Zuhörer ironische Anmoderationen und bayerisches Kabarett vom Feinsten.

Oldies in live gibt es am Samstag, 26.10.2019 mit den Neumarktern Goodly & her Goodlingers. Sie präsentieren die „Highlights of Popular Music“.

Das Quartett mit Christine Rouamba, Klaus Rauchensteiner, Gerald Sohr und David Drechsel bringt die großen Klassiker und Evergreens der Pop-Ära auf die Bühne. Im Mittelpunkt steht dabei die ausdrucksstarke und facettenreiche Stimme der Sängerin, umrahmt von einfühlsamer Instrumentalbegleitung im filigranen Goodlingers-Style. Diskofox und Rumba können hier auf der Tanzfläche zum Besten gegeben werden.

Am darauffolgenden Samstag, 09.11.2019 lädt DJ Helmut B. zu einer von seinen zwei Oldiepartys in der Saison ein. Dort kann genauso wie am legendären Ostersonntag, dem So., 12.04.2020 das Tanzbein bis spät in die Nacht geschwungen werden. Hier kommt kein Hit zu kurz.

Nur zwei Wochen später am Sa., 23.11.2019 steht nochmals der Oldie, aber auch Rock im Vordergrund bei Toni Hertz mit Midlife Greisis. Das Neumarkter Urgestein tritt zum ersten Mal in Lauterhofen auf.

Die eigenen Lieder von Toni Hertz und midlife greisis  spannen einen Bogen von eingängigem Pop, fetzigem Rock’n Roll bis hin zu gefühlvollen Balladen und sind überwiegend deutschsprachig, aber auch in bayerischer Mundart verfasst. Das Bandmotto „Wir sind immer jung“ beschreibt mit einem Augenzwinkern und Selbstironie den unausweichlichen Prozess des Älterwerdens.

Da im Herbst ein neues Album der Band erscheint, gibt es hier sicherlich einige, erstmalige Hörproben. Mit den schönsten Folksongs aus Irland, Schottland, England und den USA überraschen MistleToe & Ivy am Sa., 30.11.2019. Die Vielzahl an Saiteninstrumenten, wie Gitarre, Mandoline, Banjo, Mandola und Dobro, der astreine, zweistimmige Gesang und die ausgeprägte Spielfreude sind zum Markenzeichen des Neumarkter Duos geworden.

Bayerisch geht es zu am Sa., 07.12.2019 mit dem Bäff alias Josef Piendl. Mit einem Feuerwerk an eigenen Liedern, Gstanzln, Gags, Sprüchen und Anekdoten unterhält der Bäff sein Publikum mit seinem Best-of-Programm „Kina daat i scho!“. Durch seine Schlagfertigkeit überrascht er immer wieder. Dabei reagiert er auf einzelne Zuschauer. Das Lachen des Publikums steht im Vordergrund.

Das neue Jahr startet mit zwei Veranstaltungen mit freiem Eintritt: Die Oldieband Remember bringt am Sa., 11.01.2020 die Zuhörer „back to the sixities“ und am Sa., 25.01.2020 nimmt Taisteal die Menschen mit auf eine Reise nach Irland und bedient sich dabei einer alten Tradition des Geschichten Erzählens und Singens.

Am Sa., 01.02.2020  beschreitet der Kulturstadel neue Wege mit einem Poetry Slam. Da der bekannte Moderator Michl Jakob sein Sabbatjahr vollzieht, vertritt ihn Rahel Behnisch. Bei diesem modernen Dichterwettstreit treten Künstler mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander an. Das Publikum ist zugleich Zuhörer und Jury.

Aus der Hallertau werden am Sa., 08.02.2020 die Sauglocknläutn eingeflogen. Mit ihrem Programm „Zurück in die VerGegenKunft“ feiern sie ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum und fordern dazu auf, mitzufeiern. Das Musik-Wirtshaus-Kabarett von den Sauglocknläutn - das sind Politsatiren, so salzig wie ein erstklassiges Gselchtes, Gesellschaftskritik so ehrlich wie Knödl mit Soß, und Musikstücke so sämig wie eine Dunkelbierkrone aus der Brauwerkstatt.

Wieder irisch geht es am Sa., 15.02.2020 mit den Old Folks zu. Das Regensburger Duo überzeugt mit zweistimmigem Gesang in akustischer Atmosphäre, die dazu einlädt, in Erinnerungen zu schwelgen. Beim Bockbierfest am Sa., 07.03.2020 bleibt keine Gurgel trocken. Neben einem frisch gezapften Bockbier gibt es die sechs Biersorten aus dem eigenen Hause, der Brauwerkstatt zur Lauterachquelle unter der Führung des Braumeisters Georg Rammelmeier. Beginn dieser Veranstaltung ist 19.00 Uhr.

Zum St. Patricks Day, dem irischen Feiertag geben die Teetotallers irische Klänge zum Besten am Sa., den 14.03.2020. Für diese Saison konnte das Team des Kulturstadels Susi Raith von den Raith-Schwestern gewinnen. Sie tritt erstmalig mit ihrem neuen Programm „Feine Töne“ und der neuen Formation Susi und die Spiesser am Sa. 21.03.2020 in Lauterhofen auf.

Nach 17 Jahren Raith Schwestern ist Zeit für etwas Neues. Eine Premiere davon gibt es im Kulturstadel. Filistine präsentieren am Sa., 28.03.2020 mit Songwriting auf hohem Niveau den Rock auf der Bühne. Zwischen bluesigen Licks und jazzigen Riffs, inspiriert von den "alten Hasen" wie Jimi Hendrix und Led Zeppelin, zeichnet sich das Rock-Trio aber vor allem durch Tanzbarkeit, Authentizität und Spass beim Spielen aus. Sie werden unterstützt von den Herbruckern Monster Mash.

Unter der Federführung von Tobias Thumann wird für Sa., 04.04.2020 wieder eine neue Inszenierung geschrieben. Das freie Theater Oberpfalz feilt an einem neuen Programm und führt es im April erstmalig auf. Nach der Oldieparty von DJ Helmut B. am So., den 12.04.2020 folgt der aufstrebende bayerische Kabarettist Vogelmayer mit seiner Gauditour am Sa., den 18.04.2020. Mit fast tausend Auftritten hat er sich quer durch Bayern und darüber hinaus in die Herzen seiner Zuhörer gespielt und viele treue Fans gewonnen.

Mit seinem bereits sechsten Programm steht er erstmalig auf der Bühne des Kulturstadels. Dieses Jubiläumsprogramm besticht durch eine unterhaltsame Mischung aus Gaudi, Gesellschaftskritik und unverkennbarer Liebe zur Heimat. Den Abschluss der Saison machen Moni Francis & Buddy Olly mit ihrer Petticoat & Pomade-Show am Sa., 25.04.2020. Mit live gesungenen Hits der 50er- & 60er-Jahre, lustigen und unglaublichen Geschichten, Tanzeinlagen, Erinnerungen, nehmen sie die Zuschauer mit auf eine Zeitreise in die 50er- & 60er-Jahre und stecken sie dabei durch Musik und Comedy mit dem Lebensgefühl dieser Zeit an.

Bei allen Veranstaltungen ist (insofern nicht anders vermerkt) der Einlass ab 19 Uhr und Beginn ab 20 Uhr. Platzreservierungen sind ab fünf Personen unter 09186/569 möglich. 

Für folgende Veranstaltungen gibt es einen Kartenvorverkauf ab Mitte September an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.okticket.de: Fredl-Fesl-Abend (19.10.19), Bäff (07.12.19), Sauglocknläutn (08.02.20), Old Folks (15.02.20), Susi und die Spiesser (21.03.20), Freies Theater Oberpfalz (04.04.20), Vogelmayer (18.04.20), Petticoat & Pomade (25.04.20). Karten können auch als Geschenk erworben werden. Für alle anderen Veranstaltungen ist entweder Eintritt frei oder Abendkasse. Änderungen vorbehalten.

Das gedruckte Programm liegt ab Ende September in den regionalen Sparkassen und Raiffeisenbanken aus. 

Passend zum Thema

"Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" - Verbrecher, Verführer und andere Kamele: Die Luisenburg-Festspiele bringen aktuelles politisches Theater nach Wunsiedel

Wunsiedel: In SHAKESPEARE IN LOVE sucht der junge Will Shakespeare, auf der Luisenburg gespielt von Marc Schöttner, für sein neues Stück ROMEO UND JULIA die ideale Besetzung

Komödie von Peter Förster. Mit Freya Kreutzkam und Mora Thurow

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: